Wer kann sich mit wem vernetzen?

Beteiligte der Teambildung wollen zu Wort kommen

Teams sind keine offenen Netzwerke. Sie bestehen aus Akteuren, die sich kennen und eine Vertrauensbasis aufgebaut haben. Ihre Worte sind von großer Bedeutung für die Teambildung und Vernetzung.

Anfangs brauchen sie oft Unterstützung in der Moderation von Wissenstransfer, bei der Digitalisierung von Wissen und selbstverständlich auch beim effizienten und sicheren Umgang mit digitaler Technik – nicht nur im Prozess der Arbeit sondern auch beim selbst gesteuerten Lernen.

Mit wem sind ihre Mitarbeiter und Teams schon vernetzt?

  • mit dem Management
  • mit anderen Fachabteilungen
  • mit Lieferanten und Dienstleistern
  • mit externen Unterstützern
  • mit Kunden und Freunden in sozialen Medien